Kategorien
Politik

Merkel bald weg? Neuwahlen?

Die politische Situation in Deutschland ist aktuell sehr fragil: Der überraschende Rücktritt der SPD Partei-und Fraktionsvorsitzenden Andrea Nahles hat die Bundesregierung erschüttert. Zudem kann die von Bundeskanzlerin Angela Merkel als Wunschnachfolgerin aufgebaute CDU-Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer bisher nicht überzeugen.
Beide Volksparteien haben katasrophale Wahlergebnisse bei den jüngsten EU-Wahlen eingefahren – und sie verlieren weiter an Zustimmung. Die SPD eilt von einem Tiefpunkt zum nächsten, und die Union schickt sich an, der Sozialdemokratie zu folgen.

Was das für Goldanleger bedeutet? Nun, wie bekannt sind Krisenzeiten immer Goldzeiten. Seit Jahrhunderten! Zumindest seit Menschen im Zahlungsverkehr auf Papiergeld oder noch fragilere Mittel setzen (Giralgeld, Bitcoins). Denn dieses haben alle eines gemeinsam: Ihr Wert ist alleine durch das Vertrauen in ihren Wert sichergestellt. Eine „sich selbst erfüllende Prophezeiung“ sozusagen. Diese kann aber ganz leicht umkippen: wenn ein signifikanter Anteil der Menschen im jeweiligen Währungsgebiet eben dieses Vertrauen verlieren und auf alternative Zahlungsmittel (Devisen, oder eben Rohstoffe) ausweichen. Dann gerät eine Lawine ins Rollen, die kaum eine Zentralbank aufhalten kann.

Und in solch eine Situation könnte Deutschland und die Europäische Union bald kommen. Nicht nur aufgrund der Probleme in der deutschen Politik: Auch andere Staaten agieren mit fragilen Regierungen, der Brexit erschüttert die europäische Politik in mehreren Dimensionen – und trübt auch die Konjuktur auf dem Kontinent ein. Dann kommen noch internationale Handelsstreite (China, USA), ein drohender Irankrieg, das Ende des Verbrennungsmotors und damit möglicherweise der deutschen Automobilindustrie, und so weiter und so fort. Viele Feuer, die derzeit lodern. Unsichere Zeiten – Zeit für Gold!

Eine Antwort auf „Merkel bald weg? Neuwahlen?“

Merkel weg? Schön wäre es ja, aber die wird sich noch ein paar Jahre über Wasser halten – meine Meinung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.